Meditation: Energie aus der Erde schöpfen

Dieser besondere Frühling ist anders als alle vorherigen. Und doch ist er gerade dabei, uns seine ganze Schönheit zu schenken. Als Danksagung hat Energie-Coach Yvonne Strobl eine Liebes-Meditation für die Erde geschrieben.

Setzt euch gemütlich hin, verbindet euch mit dem für euch allerhöchsten Licht. Das kann Gott sein, Buddha, Alles-was-ist. Dann nehmt ein paar tiefe Atemzüge und bedenkt, dass ihr mit jedem Einatmen frische, neue Energie aufnehmt. Mit jedem Ausatmen lasst ihr alles los, alles ziehen, was ihr nicht mehr braucht. Wenn Gedanken kommen, lasst sie einfach vorüberziehen wie kleine, weisse Wölkchen. Alles, was ihr jetzt loslassen könnt, was ihr verabschieden wollt, das gebt den kleinen, weissen Wölkchen mit, die es mit sich nehmen weit, weit über alle Meere.

Vor unserem inneren Auge

stellen wir uns jetzt vor, wir streifen über blühende Wiesen. Wir kommen vorbei an einer Allee von rosa blühenden Apfelbäumen. Unter diesen Bäumen machen wir jetzt Rast. Aus unseren Herzen lassen wir rosa Liebes-Energie durch unseren Körper, unsere Beine und Füße in unsere Wurzeln fliessen, die tief, tief in die Erde hineinreichen. Die rosa Liebes-Energie fliesst durch unsere Wurzeln tief in die Erde hinein, und wir schenken der Erde damit unsere grosse Liebes-Energie.

Die Erde dankt es uns

und nimmt diese Liebes-Energie umfassend in sich auf. Mit einem tiefen Auf- und Durchatmen breitet sich diese Liebes-Energie in jedem Winkel und in jedem Atom der Erde aus. Durch dieses Ausbreiten der Liebes-Energie ist die Erde durchströmt von Liebe und kann diese Liebe wiederum durch den Erdenkörper vollkommen ausstrahlen. Somit strahlt die Erde mit ihrem Körper, mit ihrer Aura reinste Liebes-Energie aus. Vor unserem inneren Auge können wir diese rosa Liebes-Energie der Erde auf ihrer Oberfläche und ihrer Aura sehen und wahrnehmen.

Mit unserer Empfindung

können wir diese Liebe spüren. Und wir erkennen, dass wir uns in dieser ausströmenden Liebes-Energie der Aura unserer Erde bewegen dürfen. Je mehr Liebe wir hinein senden, desto mehr Liebe kann die Erde ausstrahlen und an uns zurücksenden. Und desto erfüllter dürfen wir in der Aura der Erde leben. Wir erkennen, wie wichtig es ist, unserer Erde, unserem Planeten mit Liebe zu begegnen. Denn je mehr Liebe wir hineingeben, desto mehr Liebe kann unser Planet zurückgeben. Lasst uns diesem wunderbaren Gefühl der Liebe zur Erde, zu unserem Planeten, noch ein wenig nachspüren. Wir fühlen, wie diese Liebes-Energie zu uns zurückfliesst und uns erfüllt mit Freude, Heiterkeit, Kraft und eben Liebe. Was für ein unglaubliches Gefühl der Einheit.

Ganz langsam

lassen wir das Bild in uns verblassen, in dem Wissen, dass wir es jederzeit wiederholen können, jederzeit dorthin zurückkehren können. Sobald es für einen jeden von uns in der Richtigkeit ist, kehren wir ganz langsam und behutsam zurück in unsere Räume. Wir sind frisch aufgetankt, energetisiert, vitalisiert, harmonisiert, fühlen uns rundum wohl und sind wieder ganz und gar im Hier und Jetzt.

Ihr könnt diese Meditation wiederholen so oft Ihr wollt, gerne auch täglich. Darüberhinaus könnt Ihr alle Eure Lieben und alle, die Ihr liebt und die Euch wichtig sind, mit hineinnehmen. Viele Spaß und Freude beim Meditieren!

Foto: @Thomas Schick

 

 

 

Energie-Coach, Energiearbeit, Erdmeditation, Meditation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Reisen ist meine Leidenschaft.
Beauty meine Passion.
Mehr über mich und cultureandcream

Abonniere Culture & Cream.

Ja, ich möchte den CultureAndCream Newsletter abonnieren. (Keine Angst, wir verschicken nur einmal monatlich!)


Hinweise zu der mit der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Instagram.

Pinterest.