Für Sie getestet: gitti “plant-based vegan nail color”

Free from … ist der große Trend auch bei den Nagellacken. Viele kleine oder größere Labels liefern sich geradezu eine Battle darin, frei von allem, was auch nur im Ansatz der Umwelt oder der Gesundheit schaden könnte, zu produzieren. Coole Sache. Dennoch – to be honest – häufig bleibt die Performance auf der Strecke. Vor allem in Sachen Haltbarkeit. Ich als Nagellack-Junkie will nicht alle zwei Tage nachlackieren müssen, möchte aber dennoch für meine Nägel eine Lösung haben, die zu meiner ganzheitlichen Lebensphilosophie passt.

77 Prozent natürliche Inhaltsstoffe

Scheint so als wäre ich mit der „plant-based vegan nail-color“ von gitti – der zweiten Linie des Berliner Start-ups – fündig geworden. Der erste, wasser-basierten Lack, der auch komplett geruchs- und lösemittelfrei war, hatte mich noch nicht in allen Features überzeugt, da er eben nicht so lange hält.
Doch zur pflanzenbasierte Variante: Sie ist auch vegan sowie cruelty-free und besteht zu 77 Prozent aus natürlichen Inhaltsstoffen, wie zum Beispiel Kartoffeln, Maniok, Zuckerrohr, Mais und Weizen. Sogar die im Lack enthaltenen Lösungsmittel Butyl und Ethyl Azetat bestehen zum größtmöglichen Teil daraus. Die Lacke riechen also auch nach Nagellack, aber nicht so stark wie manch andere. Zur optimalen Haltbarkeit empfiehlt gitti den dazu passenden Unter- und Überlack zu verwenden, natürlich auch pflanzenbasiert.

Nun zum Test

Der Lack lässt sich mit dem nicht zu dünnen und nicht zu langen Pinsel komfortabel auftragen. Die erste Farbschicht nach dem Basecoat deckt schon ziemlich gut. wenn man es also eilig hat, kann man es fast dabei belassen. Insgesamt trocken die einzelnen Schichten relativ schnell – rund 15 Minuten sollte man aber einkalkulieren. Ich checke das übrigens immer so: an einer kleinen, unauffälligen Stelle die Nagelflächen vorsichtig aneinander reiben – gleiten sie, ist der Lack trocken, stoppt es im Ansatz, muss man noch ein bisschen warten.

Mein Fazit

Der Lack (4 Schichten) glänzt schön und hat bei mir etwa fünf Tage gehalten, auch der Glanz – mit ein bisschen Nachpinseln sogar eine Woche. Beachtlich – trotz Beauty-Journalisten Alltag (Pakete öffen, Kartons zerkleinern, im Produkt-Archiv kramen, Schächtelchen auf- und zumachen, Artikel tippen) und dann noch ein bisschen Haushalt.

„plant-based vegan nail color“ von gitti, um ca 18 Euro

Englisch

Bio-Nagellack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Reisen ist meine Leidenschaft.
Beauty meine Passion.
Mehr über mich und cultureandcream

Abonniere Culture & Cream.

    Ja, ich möchte den CultureAndCream Newsletter abonnieren. (Keine Angst, wir verschicken nur einmal monatlich!)


    Hinweise zu der mit der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Instagram.

    Pinterest.